I II III IV V


Etwas über meine Wenigkeit

Name: Ju
Alter: 17
Größe: 1,68m
Gewicht: hier

Musik: Metalcore, Post-HC, [(Melodic) Death, Black, Gothic, Folk, Industrial] Metal, Elektronisches .. / Bands ♥ / Ein Song ..
Filme: The Transporter, Das Schweigen der Lämmer, The Dark Knight, Cube ..
Bücher: Das Parfum, Der Vorleser, Die Leiden des jungen Werthers ..

- Haben will!
- Vergangenes
- Kommentare
- ...

- - - - -

Ein Text, der zumindest einen Teil meines Selbst meiner Meinung nach sehr gut beschreibt. Eigentlich mag ich die Band noch nicht mal.

Slipknot - Snuff
Bury all your secrets in my skin
Come away with innocence, and leave me with my sins
The air around me still feels like a cage
And love is just a camouflage for what resembles rage again…

So if you love me, let me go. And run away before I know.
My heart is just too dark to care. I can’t destroy what isn’t there.
Deliver me into my fate - If I’m alone I cannot hate
I don’t deserve to have you…
My smile was taken long ago / If I can change I hope I never know

I still press your letters to my lips
And cherish them in parts of me that savor every kiss
I couldn’t face a life without your light
But all of that was ripped apart… when you refused to fight

So save your breath, I will not hear. I think I made it very clear.
You couldn’t hate enough to love. Is that supposed to be enough?
I only wish you weren’t my friend. Then I could hurt you in the end.
I never claimed to be a saint…
My own was banished long ago / It took the death of hope to let you go

So break yourself against my stones
And spit your pity in my soul
You never needed any help
You sold me out to save yourself
And I won’t listen to your shame
You ran away - you’re all the same
Angels lie to keep control…
My love was punished song ago
If you still care, don’t ever let me know
If you still care, don’t ever let me know...

http://www.youtube.com/watch?v=X6CtcsuZVOo

- - - - -

Noch ein weiterer Text, in dem ich mich wiedererkenne. Dieses Mal allerdings von einer meiner Lieblingsbands. ^^

Narziss - Der Puppenspieler
Frustriert und leer friste ich für dich.
Die Freude in mir nicht mehr lebt.
Und hebe ich nur dann den Arm,
Wenn du die Fäden bewegst.

In deiner Welt ziehst du die Fäden,
Verlässt dich nur noch auf dich selbst!

Alles, was du erfahren hast,
Müssen and`re jetzt ertragen
Mein Antrieb längst erstorben,
Und das Kreuz bewegst nur du!

Dein Netz - Kein Gesetz!
Deine Fäden - Bald Verstrickt!

Abhängigkeit, ist dein Quell der Macht,
Wirst es immer weiter treiben.
Bin ich der Letzte, der noch lacht.

http://www.youtube.com/watch?v=9L34I7aRzII
Gratis bloggen bei
myblog.de